URBAN ART PROJEKTE

Hier findet ihr Projekte, Workshop und Aktionen, die in Witten stattgefunden haben!


Streetlife 2019

In der ersten Sommerferienwoche haben Kinder und Jugendliche mit dem Berliner Rapper PTK und dem Künstler Martin Domagala einen eigenen Rap-Text zu einem selbst gewählten Thema geschrieben. Die Songs wurden im Tonstudio des Jugendzentrums Famous professionell aufgenommen. Zu jedem Rap Song wurde ein passendes Musik-Video an verschiedenen Orten in Witten gedreht.

http://martindomagala.de/projekte/streetlife-2019/

https://www.youtube.com/watch?v=elzILHymHXc

 





4 Elements Hip Hop in Witten 2020

Vier Hip Hop Elemente beim Kulturrucksack-Projekt mit Kindern und Jugendlichen im Saalbau Witten.

 

Bei diesem Hip Hop Sommerferienprojekt hatten die Kids die Auswahl zwischen den Disziplinen Rap, Breakdance, Graffiti oder Djing. Nach mehreren Tagen in den einzelnen Workshops, gab es Corona-bedingt ein kleines Finale im Saalbau, wo die Kids ihre erlernten Elemente präsentierten.

 

Ein Kulturrucksackprojekt vom Kulturbüro Witten und den Künstlern Martin Domagala, Meller, Koljeticut sowie Tobiwan.

Gefördert vom Kulturrucksack NRW.

 

 

http://martindomagala.de/projekte/4-elements-hip-hop-in-witten/

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=V-Awrwwof6M&feature=emb_logo

 

 





Graffitiaktion am Kornmarkt in Witten

Im Rahmen des Ferien*spaß 2020 haben 7 Jugendliche vom 03.08.-07.08.2020 den Kiosk auf dem ehemaligen Busbahnhof mitten in der Innenstadt gestaltet.

Die holzvertäfelten Wände des "Kiosk am Kornmarkt" wurden mit abstrakten Formen bunt besprüht.
Geleitet wurde das Projekt von dem Dortmunder Sprayer Jan Oberste-Brink-Bockholt.

 

Ein Projekt der Koordinationsstelle Erlebnispädagogik in Kooperation mit der Koordinationsstelle Jugendkulturarbeit der Abteilung Jugendförderung/Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten im Rahmen des Ferien*spaß 2020